Medizinische Informatik studieren

Im Wintersemester 2000/01 wurde an der Universität Göttingen der Bachelor- und Masterstudiengang Angewandte Informatik mit dem Studienschwerpunkt Medizinische Informatik eingerichtet.

Die Ausbildung orientiert sich am traditionellen, international konsentierten Medizin-Informatik-Curriculum. Die AbsolventInnen werden mit den Herausforderungen des strategischen und operationalen IT-Managements vertraut gemacht und sind nach dem Abschluss des Studiums in der Lage, verantwortliche Aufgaben in den verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens in Forschung und Versorgung zu übernehmen.

AbsolventInnen des Masterstudiums erwerben darüber hinaus wichtige Fähigkeiten in den Bereichen kollaborative Forschungsmethoden und Data Science sowie speziellen IT-Managementtechniken. Damit sind die Master-AbsolventInnen sowohl auf eine spätere operative Führungsrolle als auch auf den Beginn einer wissenschaftlichen Karriere bestens vorbereitet.

Als erstes deutsches Medizin-Informatik-Curriculum wurde das Göttinger Bachelor- und Master-Curriculum im November 2012 nach den Richtlinien der International Medical Informatics Association akkreditiert. Dadurch sind AbsolventInnen des Göttinger Curriculums auf dem internationalen Arbeitsmarkt besonders attraktiv.

Ansprechpartner
Christoph Jensen
Christoph Jensen
Lehrkoordination
Telefon:
+49 (0)551-39-61534
Telefax:
+49 (0)551-39-61532
E-Mail:
christoph.jensen@med.uni-goettingen.de
Downloads